Menu Close Menu

Newsarchiv

Alles aus 2015 in chronologisch absteigender Reihenfolge


| Allgemein

Ein produktives Jahr geht zu Ende

Das war wohl zweifelsohne das Rekordjahr schlechthin für mich. Wenn man mal schaut, wie weit man hier runterscrollen muss...

Vergesst diese Floskeleien von wegen "Jahresrückblick" und so. Wen interessiert das? Im letzten Eintrag wurde schon genug gesagt. Hier ist wie angekündigt euer Weihnachtsgeschenk. Viel Spaß damit! :D

SaD Project V1.3
Download hier!

War v1.2 schon ganz gut spielbar, kam doch trotzdem noch Einiges zusammen. V1.3 wird (auf absehbare Zeit hin) die finale Version sein.

Ach, und weil die Frage aufkam: Nein, Teil2 wird definitiv nicht schon 2016 erscheinen. So eine Maschine bin ich dann doch nicht. Zeit und Motivation wollen derzeit auch nicht so :(. Bis es dazu wieder umfassendere Infos gibt, wird es sicherlich Frühjahr. So lange müssen es erstmal Teil1 und all die anderen Makergames tun.

Produktiv begann das Jahr, produktiv endet es.
Nächstes Jahr wird's hier etwas stiller, aber Updates auf der rechten Seite wird es immer wieder mal geben.
Guten Rutsch!


| Allgemein

Mach mal langsam...

Jeder kennt das: es gibt ein Auf und ein Ab. Zeit, Energie, Motivation, Ideen....bei mir alles derzeit auf dem Nullpunkt. Daher werde ich die nächsten Monate hier mal einen Schritt kürzer treten.

2015 jetzt schonmal betrachtet? 2 Vollversionen, einige Patches und viel Text. Spaß mit den verschiedensten Arten an Reviewern. Auch die Ankündigung eines dritten Spiels war dabei.
Nein, 2015 war hier definitiv nicht wenig los. Aber für einen Jahresrückblick ist es noch zu früh. Der kommt - logisch - Ende des Jahres.

Das ist aber nicht das Einizgste, was dann kommt. Auch der Patch 1.3 für SaD Project (1) wird als Weihnachtsgeschenk verpackt erscheinen. Diese Überraschung nehme ich euch schonmal vorweg. Mehr wird es dieses Jahr nicht mehr geben. Höchstens ab und an mal Entwicklernews auf der rechten Seite. Logs zu S.a.D.2 erst wieder im nächsten Jahr.

Bitte habt Verständnis, wenn ich auf Mails ggf. nicht so zügig antworte.
Bis später.
C.


| S.a.D.2

S.a.D.2, Log #1: Was will der(c) eigentlich?

Okay, in diesem Log gibts Infos'. Jede Menge. Schön punktmäßig zusammengefasst.

Um hier gleich mal eins klarzustellen: ich will mit diesem Projekt keinem was beweisen. Nicht mal mehr mir selbst. Der Makercommunity will ich höchstens zeigen, was mit dem Maker so alles möglich ist, wenn man mal außerhalb der Box denkt.

Wichtig ist mir auch bei diesem Projekt wieder, Dinge anderst zu machen. Vielleicht nicht unbedingt besser, das weiß ich nicht. Aber anderst. Ich nahm Kritik beim 1. Teil ernst. Ich nehme sie auch jetzt wieder ernst. Aber jedem sollte klar sein: das hier ist MEIN Projekt. Ich will kein Geld. Keinen Ruhm. Es ist nur ein Hobby. Und da will ich machen, was ICH will. WIE ich will. Und das werde ich. Basta.

Also? Was will ich?

Storymäßig:

Eine moderne, verdreckte Welt am Abgrund. Spheres 'n Dark - hier soll der Name wieder mal Programm sein. Diesmal allerdings kein 0815-Mittelalter-Trott mehr, sondern Dystopia. Moderne Welt wie gesagt. Was bedeutet das? Ist doch klar: Autos. Hochhäuser. Asphalt. MASCHINEN!!
Aber nicht dieses typische postapokalyptische Szenario. Eher so eine Art Intermezzo. Eine Zeit nach einem schlechten Ereignis und spürbar vor dem nächsten, noch viel schlimmeren Event.
Storytechnisch erklärt Teil 2 viele Dinge, die in Teil 1 offen blieben. Vor allem in Hinsicht auf die Zeitreisenden.
Der Clou: man muss Teil 1 nicht gespielt haben. Die Story hier hat nämlich mit Teil 1 nur teilweise etwas zu tun. Je nachdem, ob man Teil 1 jetzt aber doch gespielt hat oder eben nicht, nimmt man die Story und seine Charaktere wohl aus einem ganz anderem Blickwinkel wahr.

Technik:

Flüssige, schnelle Interfaces. Eigenes Menü, eigenes Action-KS, eigenes Sonstnochwas. Alles muss zügig von der Hand gehen, denn ich will im Spiel Action.
Diesmal weiß ich von Anfang an, was ins Spiel rein soll und was nicht. Keinen redundanten Schnickschnack mehr. Optimierter Code. Kurz, prägnant, übersichtlich soll alles sein. Das gilt übrigens auch für die Menge an Text im Spiel. (Aber nicht in den Devlogs ;) )

Grafik:

Viel zu hoch gesetzte Maßstäbe, aber was soll's. Die Grafik entsteht größtenteils selbst, denn meine verrückten Anforderungen lassen nix anderes zu. Erwartet ihr knubbelige, kleine VX-Optik? Wartet's ab! Mit den bisherigen Ergebnissen bin ich recht zufrieden, auch wenn da noch immer viel getan werden muss.
Screenshots hebe ich mir aber noch für später auf. Wollen doch nicht gleich alles auf einmal zeigen, oder?

Sound/Musik:

Total wichtig für die Atmosphäre und ein Punkt mit Top-Priorität. Moderne, technische Klänge sollen die düstere, dystopisch anmutende Welt erst so richtig zum Leben erwecken. Möglichst abwechslungsreich soll es werden. Das geht natürlich nicht, indem ich dauernd wildes Techno-Gedudel aus den Boxen dröhnen lasse, das ist mir bewusst. Keine Sorge.
Ich habe hier eine Vielzahl aus Ambient-Tracks, Chillout-Mixes, etc.. Ruhige Töne. Hektische Töne. Alles dabei. Mal sehen, was sich daraus zaubern lässt.

Sehr wichtig dabei ist auch die Soundkulisse. Vorbeifahrende Autos, Flugzeuge, Maschinen, Tiere, das Wetter....alles muss irgendwie bedacht werden.

Ein kleines Geheimziel von mir: wenn der Spieler einfach mal inne hält, um die Atmo zu genießen...dann habe ich alles richtig gemacht. Und falls das nicht klappen sollte: schade, aber was solls.

Gameplay:

Ganz wichtig ist natürlich auch das Gameplay. Es soll ähnlich wie im Vorgänger wieder viele Freiheiten geben. Allerdings leider nicht mehr ganz so komplex, um einfach ein fokussierteres Arbeiten auf das Wesentliche zu garantieren. Insgesamt gibt es viele Abstriche im Projekt, aus verschiedenen Gründen. Wichtig ist, dass das Gameplay dennoch viel Abwechslung bietet. Und wie schon vorgenannt: Action.

Abschließend was zum Erleben:

Genug Text für heute. Damit es auch was Kleines zu sehen (und zu hören) gibt, hier schonmal ein zweiminütiger Auszug vom Titelscreen.


| S.a.D.2

Und Projekt '2' ist...:

S.a.D.2 - Logo

...Ja. Eigentlich fast schon offensichtlich, ne?

Die Story von SaD1 macht ohne einen zweiten Teil nicht viel Sinn, da zu viele Fragen unbeantwortet blieben. Von daher dürfte diese Ankündigung nicht unbedingt etwas super Überraschendes sein.

Das Ganze wird mit dem RPG Maker VX Ace aufgezogen. Mit genaueren Infos werde ich mich noch ein wenig zurückgehalten. Aber ihr dürft gerne schon einmal spekulieren.

Okay. Eine Kleinigkeit will ich euch dann doch dalassen. Hier:

Es wird ab und zu wieder ein paar Infologs geben, ähnlich wie zuvor. Die werden allerdings anderst als davor eher unregelmäßig kommen. Je nachdem, wie ich eben Zeit und Lust habe. Ich werde mich natürlich auch hier wieder bemühen, da möglichst viel Abwechslung reinzubringen.
Log Nr. 1 kommt sehr wahrscheinlich schon in ein paar Wochen und da werden dann ein paar allgemeine Infos zum Spiel gegeben.

Bis dahin jetzt die Quizfrage: in welchem Setting könnte S.a.D.2 denn spielen? Vor Teil 1? Danach? Währenddessen? Wer weiß. Aber ich denke, das ist ein wirklich sehr interessantes, noch recht unverbrauchtes Szenario. Und einfach insgesamt mal was anderes.


| SaD Project

0-Fehler-Toleranz bei Gameplay-Bugs

Das schrieb ich schonmal. Bei Gameplay-Bugs kenn' ich kein Pardon. Jetzt ist kürzlich noch ein solcher in SaD bekannt geworden. Wundert mich, dass es erst jetzt dazu kam.
Es gab ein Problem, wobei überschüssige EXP nicht verrechnet wurden. Das ist nicht tragisch, trübt den Spielfluss aber doch merklich. Daher gibt es hier den Hotfix.

HOTFIX
Einfach in den SaD-Hauptordner damit und weiterdaddeln.

Das ist aber nicht die angekündigte Überraschung. Die verschiebt sich leider auf Anfang August. Momentan einfach zu viel um die Ohren...

- Derc


| SaD Project

Let's Play gestartet und Ankündigung von Update v1.3

Der nette KurojinGaming hat vor ein paar Wochen ein Let's Play zum SaD Project begonnen und das soll euch natürlich nicht vorbehalten bleiben. Hier sein Kanal:

Wenn ihr Lust habt, schaut doch mal rein und lasst ihm ein Däumchen da. Auch auf seine anderen Spiele, meistens cooles RPG-Maker Zeug.

---

Und noch was: Ich kündige mal an, dass es Ende diesen Jahres noch einen weiteren Patch für's SaD Project geben wird. 1.3 wird ein Paket, das viele kleinere Probleme fixen wird. Aber es bringt auch größere Änderungen mit sich, da der Patch mit dem "neuen" RPG Maker 2003 umgesetzt wird. Version 1.10 oder was der jetzt ist. Wie auch immer.

Und war da nicht noch was? Ach ja, Projekt '2'. Schaut doch im Juli nochmal hier vorbei. ;)


| KLOL^^

Going International

KLOL^^ Intl.

This entry is in English for a reason. So "KLOL^^ International" is now a thing. I expect some people checking out this site now after the release on RMN (I will edit the link in here later).
Let me say "welcome". Welcome to you, guest from...wherever you may come from. Hope you have fun with my little game. :)

This website is also used to showcase and host all my other projects too. Of course. What else?
However, the site is only available in German and I do not intend to make it multilingual. Sorry =/. If you want to stay up to date, feel free to visit me on Twitter. Check it out.

----
Noch was in Deutsch: KLOL^^ (normal) ist auch aktualisiert worden. Jetzt auf Version 1.1. Hauptsächlich Bugfixes. Keine großartigen neuen Features.


| Allgemein

Tweet, Tweet!

Okay, ich hab's verstanden. Ohne Social Medias läuft heute scheinbar nix mehr. Gut. Ihr sollt welche kriegen. Sucht euch was aus:

Kommunikation sollte damit jetzt kein Problem mehr darstellen. Und im Zweifelsfall gibt's auch immer noch Emails. Jedes Medium legt dabei seinen Fokus natürlich anderst. Deviantart und Youtube sind eher zum Herumzeigen, Twitter für reines Blabla + kleinere Infos. Content kommt noch. Alles nach und nach! Nach und nach!

Diesmal könnt ihr euch mit euren Verschlägen, Ideen, Beleidigungen und Hinweisen sogar auch aktiv an der Entwicklung des neuen Projekts beteiligen. Mehr noch, als zuvor schon zumindest. Also wenn Wünsche oder sonstwas da sind, zack, zack! Jetzt geht's ja.

Achja, das neue Projekt...wird bald offengelegt. Keine Lust, da lange ein Geheimnis draus zu machen. Warum auch?


| Projekt '2'

Exklusiv! Erstes Material aus dem neuen Projekt

Etwas früher als erwartet löse ich mein Versprechen ein und liefere euch jetzt hiermit erstes Material aus dem neuen Projekt, das wir mal ganz salopp "Projekt '2'" nennen. "Projekt '2'", weil es mein zweites Großprojekt ist, ganz einfach.

Ironischerweise handelt es sich bei dem ersten Material um das Credits-Theme. Das ist im Prinzip eine verlangsamte Version des Titelthemas. Ich hoffe, das gibt euch einen Eindruck, in welche Richtung + Qualität die Musik diesmal geht. Wobei es da natürlich auch etwas Abwechslung geben soll.

Ideen und Anregungen könnt ihr ja in die Youtube-Kommentare schreiben, falls ihr welche habt. Wenn nicht, auch gut. ;D

Gespannt auf mehr? Ich hoffe aber doch! ;D

Ich denke nicht, dass ich das Projekt lange geheimhalte. Ich hab' diverse Pläne für die nächsten Wochen und Monate. Auch welche, die mit Dingen außerhalb des Projekts zu tun haben. Nein, still wird es hier definitiv nicht, auch wenn ihr es seid. Aber das wird sich ja vielleicht bald ändern. Denn die Einrichtung einer (zumindest halbwegs) vernünftigen Kommunikationsplattform ist eines dieser Dinge.

Think ahead.
C.


| Allgemein

1 Jahr online - Aussichten und ein bisschen Rant

Schön, schön. Heute vor einem Jahr ging die Seite online. Zur Feier des Tages wollen wir mal wieder was schreiben.

Also: es wurden zwei Spiele veröffentlicht. Ein großes und ein kleines. Und ich kann sagen, dass auch derzeit aktiv an einem dritten Projekt gearbeitet wird. Wieder mal so ein Mammutprojekt. Manchmal frage ich mich: warum tu' ich mir das eigentlich an?

Thema Feedback: Quantitativ muss ich sagen, ist das Feedback bisher eher 'nen schlechter Witz. Die deutsche Makerszene ist wohl halt doch...vielleicht nicht tot, aber "auf der Intensivstation" trifft es schon ganz gut. Zumindest, was Spieler angeht. Qualitativ war das Feedback hingegen aber meist recht gut. Meist. Es gab aber leider auch ein paar Responses, da fragte ich mich "The fuck is your problem?!". Wenn Sachen kritisiert werden, die zu einem RPG einfach dazugehören, ist das (zumindest teilweise) Kokolores.

Zur Zukunft: geplant ist in absehbarer Zeit die Internationalisierung. Heißt, dass ich zumindest schonmal KLOL auf Englisch rausbringe. Das hat ja nicht viel Text. Auch über einen entsprechenden öffentlichen Auftritt auf Social Medias wird sich Gedanken gemacht.

Hauptsächlich aber liegt der Fokus auf dem neuem Projekt und auch erstmal auf Dingen im echten Leben. Ist lang genug zu knapp gekommen. Überall was zu tun, wie man sieht.

GOTT SEI DANK arbeite ich alleine. So muss ich mir nix anhören, kann machen was ICH will und stehe unter keinem Druck. Nicht anders sollt's sein. :)

Für die wenigen treuen Nasen unter euch, die hier mitlesen: schaut mal irgendwann im Mai wieder hier vorbei. Kann kein konkretes Datum nennen. Werde dann exklusiv hier auf der Seite was zum neuen Projekt veröffentlichen. Und nur hier (bzw. streng genommen auch Youtube). Rechnet mit was Musikalischem.

Bis dahin.
Derc


| SaD Project

Mal angespielt: SaD - by TrueMG & Co.

Habe vorhin erfahren, dass TrueMG und Team sich diesmal das SaD Project vorgenommen haben. Hui. Ich persönlich würd' ja fast sagen, dass kein Makerspiel irgendwie komplett ist, solange es nicht vom MG mal in die Mangel genommen wurde.

Ich denke, das ist einen Eintrag wert. Link soll euch nicht vorenthalten bleiben.

→ Hier: http://truemakergamer2.blogspot.de/2015/04/angespielt-sad-project-spheres-darkness.html

Zuerst mal Danke für das ausführliche und ehrliche Review @ True & Co. (falls einer von euch das hier überhaupt liest).
Ich geh' nur mal kurz drauf ein. Keine allzu hohe Wall of Text (wie in SaD, ne? ;D).

Dialog-Batzen: Richtig, in dem Spiel gibt es vor allem in Hauptsequenzen teils viel zu viel Text. Ich erzähle gerne. Und erzähle, erzähle, erzähle... - Klar. Das erschlägt nach 'ner Zeit. Ich hab' die Dialoge so oft umgeschrieben und nie war ich zufrieden mit ihnen. Bis heute nicht richtig. Man kann (könnte) daran noch so viel verbessern. Mach' ich auch. Aber dann bei einem anderen Projekt.

"Loveinterest": Huähähä. Ich spiele gerne mit den Erwartungen der Spieler. Und hier ist's offensichtlich gelungen. ;P

Plot: Okay, Hand aufs Herz, die Story ist im Grunde zumindest zu Beginn 'ne 0815-Story. Der Held ist Peter Röll. Das muss ja nicht schlecht sein, wenn man was draus macht. Ich glaub' auch, das mach' ich. Die Story ist jetzt nicht DAS krass-mega Epos, aber es gibt ein paar Überraschungen. Für jemanden, der aber schon 100 und mehr Games durchgezockt hat, sicher ein paar wenigere. ;)
Eine Sache, die MG anspricht (und da geb' ich ihm wie in vielen anderen Punkten recht): Das Problem, wie manche Dinge rüberkommen. Da passiert irgendwas und da wird was erklärt und da nicht und...häh?
Gründe gibt's viele, sie jetzt aber alle zu nennen nicht wirklich sinnvoll. Sagen wir mal ein Misch aus "It looks amazing in my head" und der Tatsache, dass viele Dinge nicht für jeden Spieler klar werden. Trotz oder gerade wegen den Dialog-Textbomben. Und all diesen Zeitreisedingsies. Im Allgemeinen doch einfach zu viele Dinge, um sie eigentlich in ein einziges Spiel hineinzupacken, glaube ich heute.
Hier muss ich aber noch einfügen: Viele der angesprochenen Dinge klären sich im Laufe des Spiels noch. Wäre doch langweilig, wenn sofort überall klar wäre, warum xyz dies und jenes macht. ;)

Gameplay: Gibt durchaus genügend Kämpfe, Nebenquests, Minigames, etc.. Ich weiß, dass True diese Aussage nicht mag, aber: "kommt alles halt etwas später" ;P. Je weiter im Plot, desto mehr NQs und sonstige Spielereien. Der Anfang spart sehr. Außer an Text.
Hätte man mal 'nen bisschen weitergespielt, ne? ;)

---
Nichtsdestotrotz: Ich denke, mit dem Game kann man seinen Spaß haben. Es ist nicht perfekt. Das soll es auch gar nicht sein. Wer aber bereit ist, viel Leserei in Kauf zu nehmen, der wird mit einem großen Abenteuer in einer bunten, vielfältigen Welt belohnt. Das bisherige Feedback lässt zumindest diesen Schluß zu.

Und letzendlich: sein Hauptziel hat es erreicht. Ich habe so viel dadurch gelernt. Es ist theoretisch ein einziger, großer Sandkasten. Einer mit Mehrwert. Vielleicht nicht für alle, aber für einige. Und das ist auch O.K. so :).

Danke nochmal an True & Co. Und wie man sieht, kann Kritik durchaus schon ganz nützlich sein. Wenn sie nur mal kommt und entsprechend formuliert und begründet ist. Einzig die Sache, sich nach nur einer einzigen Spielstunde ein Fazit vom Gesamtwerk zu machen, finde ich ein bisschen...naja. Nächstes mal darf sich gern ein bisschen länger damit befasst werden ;).

So viel mal zur kleinen Kritikstunde heute.
Derc

*Auf Text guck*
Herrgott, ist ja doch schon wieder 'ne Wall of Text geworden. >_>


| KLOL^^

KLOL^^

Moin.
Hab' hier ein kleines Überraschungspaket zusammengeschnürt. "Ja is' denn heut' schon Weihnachten?", möcht' man sich da fast schon fragen.
Nicht ganz. Oder doch? Also schon. Irgendwie ein bisschen. Sozuagen...1. April halt! Heh...
Egal.

KLOL^^

Worum handelt's sich? Im Prinzip um eine kunterbunte Minispielsammlung und für mich persönlich als ein Testprojekt, um in den VX Ace reinzukommen.

Interessiert? Infos hier und Download dort.


| SaD Projekt

1.2! Und dabei bleibt's erstmal.

Wir verlieren nicht viele Wörter. Die vorherigen Patches haben das Spiel spielbar gemacht und dieser hier ist dafür da, um das Ergebnis noch ein bisschen feinzuschleifen und ordentlich abzurunden.

Es gibt etliche kleinere Korrekturen, aber auch ein paar radikale, größere Änderungen. Details im (doch etwas lang gewordenen) Changelog. Wen's interessiert:

Kompatibilität gegeben.
Es sollte keine größeren Schwierigkeiten geben. Wer noch nicht weit im Spiel ist, dem empfehl' ich trotzdem einen Neustart. Kann einfach nicht schaden.

Die Version ist stabil. Sollte es jetzt nicht doch noch unerwarteterweise irgendwo einen richtig üblen Bug geben, bleibt es erst einmal dabei. Schluss mit der ständigen Herumpatcherei. Da ist noch ein anderes verrücktes Projekt, um das sich gekümmert werden will.

Download? Na wo wohl? Natürlich im Downloadcenter.


| SaD Projekt

1.1b online!

Und wieder wurden ein paar fiese Fehlerchen beseitigt. Die meisten nur harmlos, aber es gab auch leider ein etwas größeres Problem mit dem Installer in Verbindung mit dem Levelsystem sowie einem Dungeon, wenn man diesen auf Schwer spielte.

Naja, jetzt sollt's behoben sein. Speicherstände bleiben voll kompatibel. Download im Downloadcenter.


| Ressourcen

Für die Entwickler unter euch

Nachdem das Projekt nun endlich abgeschlossen ist und ich auch nicht vorhabe, noch irgendwas mit dem RM2K(3) zu machen, kann ich nun auch nichts mehr mit den über die Jahre angehäuften Vorlagen und Ressourcen anfangen. Darum möchte ich euch einen wichtigen Teil davon zur Verfügung stellen. Die Charsets nämlich.

Kurze Übersicht: worum handelt es sich?

  • 77 Tallchar-Körper (ca. 33 männliche, ca. 31 weibliche, ca. 13 neutrale)
  • 69 Köpfe (ca. 35 männliche, ca. 30 weibliche, ca. 4 neutrale)
  • 18 Hüte

Die könnt ihr euch dann mit jedem x-beliebigem Grafikprogramm frei zusammenschnippeln, umkolorieren und sonstwas. Einfacher geht's kaum.

Baukasten

Siehe Downloadcenter!


| SaD Project

Jetzt aber richtig! V1.1!

Wie sagt man? Aller Anfang ist schwer...

Nach diesem doch etwas holprigen Start sollte das Spiel nun endlich sauber laufen. Ich hoffe, das war es jetzt und ihr könnt statt Bugs nun eher Biester, Banditen und Dämonen jagen. Viel Spaß. :D

Bitte das Spiel einfach nochmal komplett runterladen. Es ist dabei egal, ob ihr die alte Version überschreibt oder löscht (empfehle dennoch letzteres). Sichert euch nur vorher ggf. eure Saves.

V1.1
Siehe Downloadcenter!

Was hat sich geändert?

  • Missing Data crashes allesamt gefixt
  • Türproblem sollte nun soweit bereinigt sein
  • Türensounds sind jetzt übrigens 12dB leiser
  • Harrys Quest in Luvlic gefixt (Leute, die die Quest doppelt aktiv haben, können sie per Event vor Harrys Haus resetten)
  • Am Anfang kann man statt den Markern jetzt die Laufgeschwindigkeit regeln
  • Balance Feintuning auf den geringen Leveln
  • Ein paar Typos entfernt
  • Neue Grafik für Corvus Corax Immanis (Riesenkrähe)
  • Einige Passability-Fehler weg
  • Händler in Kirith bietet jetzt ein paar Sachen mehr an. Auch ein paar simple Waffen.
  • Ein nettes, neues Feature im Zusatzmenü
  • Wissenssteigerung-Bug gefixt
  • Flucht funktionierte bei manchen Gegner nicht korrekt → behoben
  • Teils veraltete Hilfe im Zusatzmenü aktualisiert
  • Dem RPG-Atelier wird in den Endcredits gedankt

| SaD Project

Leider nie ganz vermeidbar...

Bugs sind so eine Sache, aber dass ich mir in Version 1.0 tatsächlich einen Gamebreaker gegönnt habe, stößt mir wirklich übel auf.

Patch 1.1:

Am folgenden Wochenende kommt die Version 1.1. Bitte patcht euer Spiel dann entsprechend. Es werden essentielle Fehler und einige Kleinigkeiten behoben. Vor allem wegen einem Crash innerhalb der Hauptstory ist dieser Patch sehr wichtig.

Gebe dann oben Bescheid, wenn er da ist.


| SaD Project

SaD - Die Vollversion!

Dieses Jahr fängt hier sehr heiß an. Aaaaand here we go.

1: COVER


2: DOWNLOAD

Sollte auch ohne vorinstalliertes RTP und Europäischen Schriftsatz funktionieren.

Saves der Demo sind leider NICHT kompatibel.

Beinhaltet Cherrys Better AEP-Patch und den anotherfullscreenmode, aber sonst nichts. Wer das Spiel ohne Cherrys anotherfullscreenmode spielen will, sollte es aus dem Maker öffnen oder die RPG_RT.exe nutzen.


3: KOMPLETTLÖSUNG

Damit keiner hängenbleiben und die Tastatur an die Wand klatschen muss, gibt's auch gleich die Komplettlösung - Hauptquests, Nebenquests, Weiteres.

Klick it. (Stellenweise noch im Aufbau).


Abschließend noch was:

Würde mich freuen, wenn ihr dem Projekt 'ne Chance gebt.

Es wurde sehr ausgiebig getestet, aber es hat in der jetzigen Version sicher noch die ein oder anderen Bugs + Unstimmigkeiten. Die sollte man dann auch melden. Nur so kann das Spiel nämlich auch verbessert werden.

Und jetzt viel Spaß. :D